DorfstubenHotel Bareiss im Schwarzwald

3 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer sehr guten Küche

Hermine-Bareiss-Weg
72270 Baiersbronn, Ortsteil Mitteltal
Deutschland

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Badische, schwäbische Küche

Hauptgerichte

14 Hauptgerichte von 12 € bis 26 €

Menüs

1 Menü ab 52 €

Anzahl Weinpositionen

850

Schwerpunkt Weinkarte

Baden und Württemberg, Deutschland und Frankreich

Empfehlung des Restaurants

  • Zanderfilet in Schwarzwälder Speck gebraten, Weintrauben, Rahmsauerkraut und Petersilienkartoffeln
  • Geschmorte Schulter vom Älbler Lamm mit Pastinaken, Perlzwiebeln und Kartoffelnocken
  • Schwäbische Apfelküchle mit Vanillesauce und Rahmeis
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Übernachtungsmöglichkeit, Bar, Terrasse, Raucherbereich im Haus, Parkmöglichkeit

Kreditkarten

American Express, Diners Club, Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
40
Plätze Außenbereich
10

Ansprechpartner

Küchenchef

Herr Wilhelm Himmler

Serviceleiter

Frau Ingrid Jedlitschka

Geschäftsführer

Herr Hermann, Britta und Hannes Bareiss
info@bareiss.com

Öffnungszeiten

Montags

11:30 – 23:00

Dienstags

11:30 – 23:00

Mittwochs

11:30 – 23:00

Donnerstags

11:30 – 23:00

Freitags

11:30 – 23:00

Samstags

11:30 – 23:00

Sonntags

11:30 – 23:00

Feiertags

11:30 – 23:00

Sonstiges

Tischbestellung erforderlich

Gastfreundschaft, die von Herzen kommt

Seit 1992 wird im Reich von Dorfstubenwirtin Ingrid Jedlitschka und ihrem Team der Inbegriff der Gemütlichkeit konkret. Wer den Schwarzwald in seiner typischen Form erleben möchte, dem sei ein Abend in der Dorfstube im Hotel Bareiss empfohlen, denn zu dem traditionsgerechten Stubencharakter, einer museumsreifen Uhrensammlung und dem adrett gekleideten Personal kommt original Schwarzwälder Speis‘ und Trank hinzu, den man probiert haben muss: frische Buhlbachforelle aus der eigenen Zucht, Wildgerichte aus der eigenen Bareiss Jagd oder eine herzhafte Dorfstuben-Schlachtplatte mit Blutwurst, Leberwurst, grober Bratwurst und sous-vide gegartem Schweinebauch. Dazu ein gezapftes Pils, badische Viertele oder die Weine der Dorfstuben-Edition. Der Stammtisch soll auch die Mitteltaler ins Restaurant locken, denn ob kalte oder warme Schwarzwälder Spezialitäten – zur Vesper in den Dorfstuben geht es schon sehr zünftig zu.

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

 

Bewertungen

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten