Waldgasthof Buchenhain

Bayerisch
2 Schlemmer Atlas Kochlöffel
Am Klettergarten 7, 82065 Baierbrunn (Ortsteil Buchenhain)
Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
+49 89 7448840 info@hotelbuchenhain.de https://www.hotelbuchenhain.de
Öffnet um 11:30
Montag11:30 - 22:00
Dienstag11:30 - 22:00
Mittwoch11:30 - 22:00
Donnerstag11:30 - 22:00
Freitag11:30 - 22:00
Samstag11:30 - 22:00
Sonntag11:30 - 22:00
Feiertag11:30 - 22:00

Speiseangebot

Hauptgerichte von 8 € bis 25 €
Menüs von 12 € bis 16 €
240 Plätze im Innenbereich
Empfehlung des Restaurants
  • Doradenfilets vom Grill auf Paprikagemüse mit Limettenreis
  • Geschmorter Kalbstafelspitz auf frischem Marktgemüse mit Kartoffelpüree
  • Kaninchenkeule im Ofen geschmort mit Pommery-Senfsauce und Linsen-Crêpes
Speisekarte

Vorspeisen und für den kleinen Hunger

Bayerischer gemischter Salat (klein/groß)
9,00 €
Kichererbsen-Salat mit geräucherter Entenbrust
13,50 €
Festtagssuppe Buchenhain
6,00 €

Ausstattung / Angebote

A bisserl „Dolce Vita“ in München Süd

Manche Gasthöfe liegen einfach günstig. Der Waldgasthof Buchenhain ist so ein Gasthof. Der Standort: Etwa auf halber Strecke zwischen der Münchener City und dem Nordufer des Starnberger Sees – am Waldrand, in Isar-Nähe und die S-Bahn-Station vor der Tür. Was will man mehr? Hier müssen weder Feriengäste noch Städtereisende oder Business-Gäste irgendeinen Kompromiss machen. Sie übernachten in gemütlichen, ländlich-charmanten Zimmern, speisen in elegantem, bayerischen Ambiente oder lassen einen heißen Sommertag in dem herrlichen Biergarten ausklingen. Kurz: eine ideale Adresse.

Schwabenpfanderl, Kaiserschmarrn und ein wechselndes Tagesmenü


Essen gehen im Waldgasthof ist grundsätzlich eine gute Idee. Die Küche bietet eine bayerische, der Saison angepasste Schmankerl-Küche mit Schweinebraten, Ochsengulasch oder deftigen Brotzeiten. Wert gelegt wird auf eine große Beilagenvielfalt mit allerlei Kartoffelzubereitungen, Spätzle oder Hartweizen-Gemüse-Kombinationen. Für Mittagsgäste gibt es ein täglich wechselndes, günstiges Dreigangmenü, Vegetarier freuen sich über die ein oder andere Option. Die Tageskarte offeriert darüber hinaus fangfrischen Saibling, Blutwurstknödel oder einen leckeren Kaiserschmarrn – obwohl der eigentlich immer zu haben ist. Der Weinkenner darf sich über 250 edle Tropfen freuen, der rauchende Genießer über 800 Zigarren und der Whiskyfreund über ein Tasting des selbigen.

Zu jeder Tageszeit ein echter Tipp


Kulinarisch beginnt der Tag im Waldgasthof Buchenhain mit einem ausgezeichneten Frühstücksbüfett, das aus guten Produkten und zum Teil aus Biozutaten besteht. Zwischen den Mahlzeiten kann man sich eine Tasse Kaffee und ein Stück hausgemachten Kuchen zu Gemüte führen. Bei schönem Wetter am besten unter den schattenspendenden Kastanien des Gastgartens. Insbesondere Familien mit Kindern kommen auf ihre Kosten, direkt nebenan befinden sich Kinderspielplatz und Wildschweinpark. Übrigens: Wer nur zum Essen anreist, sollte sich noch ein Stündchen für einen Spaziergang im Forstenrieder Park oder an der Isar freihalten. Es lohnt sich!