Residenz Heinz Winkler

Fine-Dining-Restaurant · Mediterran · Französisch
Einst mittelalterliches Anwesen, heute ein Luxushotel und Terrasse mit Bergblick. Die Küche steht seit Oktober 2023 unter der Leitung von Stefan Barnhusen (ehem. Mountain Hub Gourmet) und Daniel Pape
Kirchplatz 1, 83229 Aschau im Chiemgau (Ortsteil Aschau), Deutschland
Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
+49 8052 17990 info@residenz-heinz-winkler.de https://www.residenz-heinz-winkler.de
Geöffnet
Montag18:30 - 21:30
Dienstag18:30 - 21:30
Mittwoch18:30 - 21:30
Donnerstag18:30 - 21:30
Freitag18:30 - 21:30
Samstag18:30 - 21:30
Sonntag12:00 - 13:30, 18:30 - 21:30

Speiseangebot

Hauptgerichte von 68 € bis 130 €
Menüs von 195 € bis 230 €
80 Plätze im Innenbereich
60 Plätze im Außenbereich
Empfehlung des Restaurants
  • Gebeizter Label Rouge Lachs auf Miso mit Kürbiskernöl
  • Gebratene Taubenbrust mit Leber, Sellerie und Mais
  • Eingelegte Ananas mit Mocca und Mascarpone
Speisekarte

Vorspeisen

Eingelegte Radieschen süß - sauer mit fluffigem Ziegenkäse und Gurke
36,00 €
Gebratene Entenleber mit fruchtigen Himbeeren und Trüffel
58,00 €

Zwischengänge

Hausgemachte Gnocchi mit Shiitake Pilzen und Schnittlauchsauce
38,00 €
vegetarisch

Ausstattung / Angebote

Ein kulinarischer Traum im Chiemgau – die Fortsetzung

Gleich mit zwei neuen hochkarätigen Küchenchefs geht es seit Oktober 2023 in die Vollen: Stefan Barnhusen (ehem. Mountain Hub Gourmet, München) und Daniel Pape (Da Vinci, Koblenz) übernehmen als Doppelspitze die Regie in der Residenz Heinz Winkler. Sie sind voller Tatendrang, das Erbe des im Oktober 2022 verstorbenen Patrons Heinz Winkler anzutreten und gleichzeitig ihre Menüs und Speisen um eigene Akzente zu bereichern. Die Residenz Heinz Winkler ist ein Hotel im Stil einer mittelalterlichen Anlage, aber mit all den luxuriösen Ansprüchen dieser Zeit. Das Gourmet-Restaurant im venezianischen Stil erfüllte über Jahrzehnte höchste Genießeransprüche und wird auch weiterhin kulinarische Ausrufezeichen setzen. Fast eintausend Weinpositionen lagern im Keller, darunter auch ganz besondere Tropfen. Insgesamt umfasst der beeindruckende Vorrat nahezu 25.000 Flaschen.