PURS Restaurant

Fine-Dining-Restaurant · Weltoffen · Französisch
4 Schlemmer Atlas Kochlöffel
Fine Dining mit bis zu acht Gängen in einem kleinen Designer-Luxushotel mit elf Zimmern, gestaltet vom Star-Designer Axel Vervoordt
Steinweg 30, 56626 Andernach, Deutschland
Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.
+49 2632 9586750 info@purs.com https://www.purs.com
Öffnet um 12:00
Mittwoch18:30 - 20:30
Donnerstag18:30 - 20:30
Freitag18:30 - 20:30
Samstag18:30 - 20:30
Sonntag12:00 - 13:30

Speiseangebot

Hauptgerichte von 52 € bis 65 €
Menüs von 210 € bis 260 €
40 Plätze im Innenbereich
Empfehlung des Restaurants
  • Kalb, Eigelb, Kohlrabi, Liebstöckel
  • St. Pierre, Kopfsalat, Ochsenmark, Pinienkerne
  • Reh, Rote Bete, Kirsche, geräucherte Crème frâiche

Ausstattung / Angebote

Atemberaubende Menüs und Ästhetik pur

Wer Harmonie sucht, findet sie im Restaurant PURS in der Rhein-Stadt Andernach – sowohl in architektonischer als auch in kulinarischer Hinsicht. Dafür wurde vor einigen Jahren die „Alte Kanzlei“ auserkoren, deren denkmalgeschützte Gemäuer ihren Ursprung im 17. Jahrhundert haben. Star-Designer Axel Vervoordt entwarf auf dieser Basis das Luxury Boutique Hotel PURS mit elf Zimmern, Fine-Dining-Restaurant sowie Bar & Smokers Lounge. Seit September 2022 bestimmt Ex-Souschef Yannick Noack den Kurs in der Küche. Ausgebildet im Schloss Lerbach und bei Joachim Wissler, arbeitete er in der Villa Rothschild und machte anschließend bei Christian Bau und Klaus Erfort Station. Unterstützt wird sein Team darüber hinaus durch den neuen Chef-Pâtissier Sebastian Kraus. Der Gast entscheidet sich für sechs, sieben oder acht Gänge, die er aus dem Menü frei wählen kann. Doch für welches Speisen-Arrangement er sich auch immer entscheidet – ein großartiges Erlebnis ist ihm gewiss. Nach der eindrucksvollen Gourmetreise lockt die Bar mit erlesenen Getränkekreationen.