Am Kiel

2 „Schlemmer Atlas“ Kochlöffel: Restaurant mit einer guten Küche

Boddenweg 12
18347 Ahrenshoop, Ortsteil Niehagen
Deutschland

 

Küche und Speisekarte

Küche und Speisekarte

Küchenrichtung

Regionale, deutsche, saisonale Küche

Hauptgerichte

16 Hauptgerichte von 14 € bis 28 €

Menüs

1 Menü von 24 € bis 40 €

Anzahl Weinpositionen

60

Schwerpunkt Weinkarte

Europa & Südafrika

Sonstiges

Mittagskarte

Empfehlung des Restaurants

  • Geschmorte Wildschweinkeule mit Apfelrotkohl und hausgemachte Kräuter-Kartoffelklöße
  • Gebratener Ostseesteinbutt mit Röstkartoffeln und Salat
  • Carpaccio vom argentinischem Rind mit gehobeltem Parmesan und Baguette
 

Informationen

Ausstattung

Einrichtung

Übernachtungsmöglichkeit, Bar, Biergarten, Terrasse, Veranstaltungsräume, Parkmöglichkeit

Angebote

Weinverkauf

Kreditkarten

Mastercard, Visa, EC-Karte

Plätze Innenbereich
63
Plätze Außenbereich
40

Öffnungszeiten

Montags

12:00 – 22:00

Dienstags

12:00 – 22:00

Mittwochs

12:00 – 22:00

Donnerstags

12:00 – 22:00

Freitags

12:00 – 22:00

Samstags

12:00 – 22:00

Sonntags

12:00 – 22:00

Feiertags

12:00 – 22:00

Sonstiges

Tischbestellung ratsam

Fisch von der besten Art

Stammgäste die an das hübsche rote Reetdachhaus denken, kommen meistens sofort ins Schwärmen und müssen unweigerlich an die heimische und moderne Landhausküche von Torsten Hessler denken – an leckere Pasta, an saftige Hirschmedaillon vom Darßer Wild und vor allem an die fangfrischen Fischgerichte vom Steinbutt, Zander oder Boddenaal. Auch wenn auf das ein oder andere „exotische“ Produkt nicht verzichtet wird, legt der Küchenchef viel Wert auf die Verwendung nachhaltig und regional produzierter Lebensmittel – die Speisen sind eine Hommage an die Region.

Herrlich leckere Handarbeit

Originelle Aktionen, wie etwa das Fische Räuchern, gehört zu Torsten Hesslers lukullischem Angebot wie die Ostsee zum Strand. In seiner Fischräucherei sind von Lachs über Heilbutt bis Hering, Aal und Dorsch ganz unterschiedliche Fischarten dabei. Wichtig ist dabei, dass der Fisch fangfrisch vom Ahrenshooper Fischer bezogen wird.

Steifheit gehört hier nicht zu den Tugenden

Jetzt im Herbst machen es sich die Gäste natürlich drinnen in der behaglichen Kaminstube mit dem rustikalen Boden aus Eichendielen oder im Wintergarten im typischen Fischländer Stil gemütlich. Die Atmosphäre ist gediegen-wohnlich und die rund 60 Plätze sind meistens besetzt. Eigentlich ist es nur möglich nach Reservierung einen Platz zu bekommen. Ein bisschen entspannter geht es an sonnigen Tagen zu, dann können die Gäste auch auf der Terrasse bei einem guten Glas Wein die wärmenden Sonnenstrahlen genießen. Der Service ist lobenswert freundlich und bringt die Bestellung zügig an den Tisch.

Zauberhafte Fischländer Idylle

Aber „Am Kiel“ hat nicht nur ein ausgezeichnetes Restaurant, sondern ist auch eine kleine Pension mit vier Gästezimmern. Neben dem komfortablen Wohnen besteht die Möglichkeit Schwimmbad und Sauna nebenan im Landhaus Morgensünn kostenlos mit zu nutzen. Das erhöht den Erholungswert an strandfreien Tagen.

 

Fotos

 

Lage und Anfahrt

Die Kartendarstellung wird mit Hilfe von Google Maps zur Verfügung gestellt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.

 

Bewertungen

Bewertungen der Schlemmer Atlas Community

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Restaurant abgegeben.

Du warst hier? Teile Deine Erfahrungen und schreibe die erste Bewertung!

Restaurant jetzt bewerten