Spitzenkoch des Jahres

Martin Klein

Ikarus im Red Bull Hangar-7 · Salzburg, Österreich

Martin Klein (*1976 in Straßburg) trat 1996 den Posten des Souschefs in der Wielandshöhe unter Vincent Klink an. Zwei Jahre später arbeitete der Franzose im Restaurant Marstall in München. 2003 wechselte er ins Restaurant Ikarus zu Roland Trettl im Hangar-7 in Salzburg. Nach einem dreijährigen Zwischenspiel als Küchenchef im Laucala Island Resort im Südpazifik kehrte Klein 2014 in das Restaurant Ikarus zurück. Diesmal ist er der führende Kopf in dem ihm wohlbekannten Hause. Als Executive Chef meistert Martin Klein bis heute die Herausforderung, sich immer wieder auf die neuen Philosophien der Gastköche aus aller Herren Länder und Kulturen einzustellen, auf bewundernswerte Weise.
Martin Klein