Nachhaltigkeitskonzept des Jahres

Restaurant Guat’z Essen

Stumm

Fakt ist, dass bei Peter Fankhauser 90 Prozent der Produkte aus dem eigenen Garten kommen. Auf einem hügeligen Hektar im Tiroler Zillertal gedeihen seine Gemüse und Kräuter – scheinbar wild durcheinander, tatsächlich aber in wohl durchdachter Konstellation und in vielerlei Ausprägung. Nie gibt es nur eine Sorte, sonderen immer mehrere oder viele, wie etwa die „Minzinsel“ mit über 20 Sorten beweist. Der Mittvierziger zieht in Permakultur alles selbst und veredelt es mit Erfahrung, Talent und ausgefeilten Konservierungstechniken zu einer bewundernswerten Veggie-Haute-Cuisine. Sein Angebot ist konsequent saisonal, überschüssiges Gemüse wird für den Winter eingeweckt, fermentiert oder schockgefrostet. Ein multiples Erlebnis für den Gast.
Restaurant Guat’z Essen