Zu den Auszeichnungen

Trendkonzept des Jahres

Layla (Berlin, Deutschland)

Layla

Das Layla unterstützt in vielfacher Hinsicht den Trend, einen Abend im Restaurant als geselliges Erlebnis zu verstehen. Die offene Küche inmitten des Restaurants bindet die Gäste in das bunte Treiben mit ein. Die von Meir Adoni neu interpretierten Speisen werden im „Family Style“ in die Mitte des Tisches serviert. Jeder kann mal zugreifen oder einfach den Teller rumgehen lassen. Mit einem Stückchen Brot die Teller leer zu putzen, ist erwünscht. Meir Adoni empfindet das Essen mit den Händen sogar als besonders sinnlich. Gemeinsam genießen, das Essen spüren und schmecken, Neues erfahren und sich wohlfühlen – das ist das Ziel des weitgereisten Küchenchefs. Eine Bar mit Gewürz- und Kräutercocktails lädt zudem zum gemütlichen Plausch vor und nach dem Essen ein.

Meir Adoni eröffnet mit dem „Layla“ im Hotel Crowne Plaza bereits sein viertes Restaurant. Mit zwei Lokalen in Tel Aviv und einem in New York hat er bereits für kulinarische Schlagzeilen gesorgt. Er sammelte Erfahrungen in Küchen wie dem Le Cordon Bleu in Sidney, dem La Maison Lenôtre in Paris oder dem Noma in Kopenhagen. Als Israeli mit marokkanischen Wurzeln will er nun traditionelle Gerichte und die nahöstliche Speisekultur mit seinen vielfältigen Erfahrungen verbinden und in die Welt hinaustragen.

Zum Eintrag des Restaurants