Zu den Auszeichnungen

Aufsteiger des Jahres

Christoph Rainer (Luce d’Oro, Krün, Deutschland)

Christoph Rainer

Mit seinem kosmopolitischen Küchenkonzept verleiht Christoph Rainer dem Restaurant Luce d‘Oro den goldenen Glanz. Der Hesse konzentriert sich bei der Kreation eines Gerichtes stets auf das Wesentliche: auf den Geschmack und das Produkt. Effekthascherei sucht man bei ihm vergebens. Durch verschiedene Zubereitungen bilden Säure, Süße und Schärfe zusammen mit unterschiedlichen Texturen und Konsistenzen einen komplexen Spannungsbogen, der jedes Gericht unvergesslich macht. Sehr häufig wird Christoph Rainer auf seinen Reisen inspiriert. Manchmal ist es ein unbekanntes Produkt, manchmal eine andere Tradition oder Technik, die ihn zu neuen Gerichten inspirieren. Mit frischen Ideen, neuen Zubereitungstechniken und der eigenen Handschrift im Gepäck begeistert er zusammen mit seinem Team die Gäste im Schloss Elmau.

Christoph Rainer (*1974 in Hanau) hat nach seiner Ausbildung bei einigen der ganz großen Spitzenköche wie Heinz Winkler oder Dieter Müller gearbeitet. Bereits als Küchenchef in der Villa Rothschild und später im Tigerpalast erntete er große Anerkennung. Seit 2017 ist er im Schloss Elmau tätig und führt zusammen mit seinem Team das Luce d’Oro kontinuierlich weiter an die Spitze.

Zum Eintrag des Restaurants