Zu den Auszeichnungen

Spitzenkoch des Jahres

Thorsten Probost (Griggeler Stuba, Lech am Arlberg, Österreich)

Thorsten Probost

„Die Natur ist die Architektin meiner Küche“, sagt Thorsten Probost. Essen im Einklang mit der Natur war schon bei seinen Eltern und Großeltern ein wichtiges Thema. Der gebürtige Baden-Württemberger zeichnet als Executive Chef für die gesamte Gastronomie im Burg Vital Resort verantwortlich. Am Herzen liegen ihm die Almen und die Kräuter, und überhaupt das langsam und natürlich gereifte Produkt. So kommen in seiner Zubereitung einer Regenbogenforelle aus der Kaltwasserzucht triumphierende Ur-Aromen zur Geltung, die man kaum für möglich gehalten hätte. Generell stellt der Mittvierziger sein Produkt in Kombination mit unterschiedlichen Almkräutern in den Vordergrund.

Thorsten Probost (*1973 Geislingen an der Steige, Deutschland) nutzt ganz konsequent den saisonalen Reichtum der Natur. Ausbildung: Kochlehre im Burgrestaurant Staufeneck in Salach bei Familie Straubinger. Es folgten Stationen unter anderem im Hotel Sackmann in Baiersbronn und im Restaurant „Die Scheuer“ in Hofheim/Taunus. Von 1996 bis 2001 war er als Chef Poissonier im Schloss Prielau in Zell am See tätig. Seit 2002 ist er Küchenchef im Burg Vital Hotel in Oberlech bei Familie Lucian.

Zum Eintrag des Restaurants