Zu den Auszeichnungen

Spitzenkoch des Jahres

Hans Haas (Tantris, München, Deutschland)

Hans Haas

Hans Haas und das Tantris, das ist ein Atemzug, der eine von dem anderen nicht wegzudenken. Seit 1991 führt er das beeindruckenende Restaurant in München. Hans Haas ist ein Macher, ohne Umschweife packt er die Dinge an. Seine Kreativität sprudelt nur so aus ihm raus. Er muss nicht lange überlegen, abwägen, testkochen und entscheiden. Es kann vorkommen, dass er erst nachmittags mal eben ad hoc das Menü für den Abend festlegt. Erfahrung ist eben doch ein wertvolles Gut. Das Ergebnis sind kreative Teller, die ohne Effekthascherei auskommen. Teller, auf denen das Erlebnis der Geschmack ist.

Hans Haas (*1957 in Oberau, Wildschönau/Tirol) geht privat gerne seinem Hobby der Bildhauerei nach. Ausbildung: 1975 im Gasthof Kellerwirt in Oberau, Wildschönau/Tirol. Seine wichtigsten Stationen: Hotel-Restaurant Bachmaier in Weissach, Restaurant Erbprinz in Ettlingen, Auberge de l‘Ill in Illhäusern, Restaurant Aubergine in München, Restaurant Brückenkeller in Frankfurt. Seit 1991 ist er Chef de Cuisine im Tantris in München.

Zum Eintrag des Restaurants