Zu den Auszeichnungen

Neueröffnung des Jahres

Restaurant PURS by Christian Eckhardt (Andernach, Deutschland)

Restaurant PURS by Christian Eckhardt

Wo liegt eigentlich Andernach? Die Stadt liegt im nördlichen Rheinland-Pfalz und zeichnet sich nicht nur durch ihre schöne Lage am Rhein aus, sondern genießt seit Neuestem auch einen hervorragenden Ruf in Gourmetkreisen. Denn die RD Gastro hat ihr Restaurant-Trio komplettiert: Nach dem „Ai Piero“ und „Yoso“ eröffnete mit Christian Eckhardt, einem der besten Köche im Land, das Fine-Dining-Restaurant PURS im gleichnamigen Hotel. Der weltberühmte Interiordesigner und Kunsthändler Axel Vervoordt hat das PURS gestaltet. Sein Sinn für Schönes – aus durchdachter Schlichtheit, Harmonie und dem klaren Gefühl für das historische Gebäude der Alten Kanzlei von 1677 – spiegeln sich in dem Konzept des PURS wieder.

Im Reich von Christian Eckhardt begeben sich die Gäste auf eine kulinarische Reise mit Hochgenüssen aus den Aromenküchen der ganzen Welt,. Gestartet wird nicht wie üblich im Restaurant, sondern in der weißen Lounge, einem Raum, der extra zum Ankommen konzipiert wurde. Zeit, um sich bei einem Glas Champagner das Menü und die Weinauswahl mit Gastgeber und Sommelier Marian Henss zu überlegen. In der Obhut von Restaurantleiter Maik Treis bleibt kein Wunsch unerhört. Das siebengängige Menü, in bester Optik, setzt Maßstäbe. Spannend dabei ist die handwerkliche Finesse des 36-jährigen Meisterkochs. Zum Ende einer eindrucksvollen Gourmetreise lockt die PURS-Bar mit erlesenen Drink-Kreationen.

Das gastronomische Zusammenspiel von Christian Eckhardt und seinem Team verdient höchste Aufmerksamkeit und passt perfekt in das Gesamtkunstwerk PURS. Die Schlemmer Atlas Redaktion ist begeistert und meint: „Das PURS ist die spektakulärste Neueröffung des Landes!“

Zum Eintrag des Restaurants