Zu den Auszeichnungen

Spitzenkoch des Jahres

Nils Henkel (Schwarzenstein - Nils Henkel, Geisenheim, Deutschland)

Nils Henkel

Nils Henkel ist zurück. Nach einer zweijährigen freiberuflichen Auszeit will er es noch einmal wissen und hat die kulinarische Verantwortung für das Restaurant Schwarzenstein im Rheingau übernommen. Mit den Menüs „Fauna & Flora“ bleibt er sich und seinem naturverbundenen Kochstil treu. Aus Überzeugung. Das Menü „Flora“ ist komplett vegetarisch, dabei aber so deliziös und facettenreich, dass selbst passionierte Fleischliebhaber nichts vermissen. Das Menü „Fauna“ überzeugt mit den besten Produkten vom Land und aus dem Wasser, intelligent verknüpft mit den Aromen der Welt. Und wir schmecken die Kraft und den Tatendrang eines Künstlers: Nils Henkel.

Nils Henkel (*1969 in Kiel) Ausbildung: 1986 –1989 im Voss Haus in Eutin. Seine wichtigsten Stationen: Le Jardin, Landhaus Scherrer und Il Ristorante in Hamburg, Restaurant Valkenhof in Coesfeld, Restaurant Averbeck‘s Giebelhof in Senden. Im Restaurant Dieter Müller in Bergisch Gladbach bekleidete er ab 1997 den Posten des Souschefs bis er 2008 zum Küchenchef avancierte. Erfolgreich führte er das Gourmet-Restaurant Lerbach bis zu dessen Schließung 2014. Es folgt eine Zeit als selbstständiger Berater und Kochlehrer.

Zum Eintrag des Restaurants
Anzeige